Strom statt Benzin

|

Rasion klein Pellenc präsentiert Neuheiten und unterstreicht die Wirtschaftlichkeit moderner Akkugeräte: Umwelt- und Kostenbewusstsein gewinnen auch in der professionellen Grünpflege immer mehr von Bedeutung. Der Einsatz moderner Akkugeräte von Pellenc, Pionier bei batteriebetriebenen Profi-Gartengeräten, erfüllt die hohen Erwartungen der Anwender und Anrainer gleichermaßen.

 


Neben Beeinträchtigungen durch Lärm und Abgas für die Umwelt, steht der Arbeitnehmerschutz im Fokus der Entwickler bei Pellenc. Leichtere Geräte mit perfekter Ergonomie und geringen Vibrationen sorgen dafür, dass länger mit den Geräten gearbeitet werden kann, ohne Gesundheitsgefährdung oder Beeinträchtigung durch Lärm. So kann beispielsweise auch abends gearbeitet werden, wodurch innerstädtisch eine etwaige Verkehrsbeeinträchtigung vermieden werden kann.


Doch auch die Kosten stehen immer mehr im Blickpunkt. Professionelle Grünpflege muss mit restriktiven Budgetvorgaben vereinbar sein. Geringe Wartungskosten, vor allem aber attraktive Betriebskosten, sind bei korrekter Betrachtung Argumente für den Umstieg auf moderne Akkugeräte. So können bei der erfolgreichen rückentragbaren Batterie ULIB1100 bei 1000 Zyklen knapp € 10.000,- an Treibstoffkosten eingespart werden. Die Anschaffungskosten einer Batterie in Höhe von € 1.798,- inkl. USt. sind damit schnell gedeckt, selbst die Geräte finanzieren sich über die eingesparten Kosten.


Die Palette an kompatiblen Geräten ist breit und attraktiv. Neben Heckenscheren, Freischneider, Motorsägen, Hochentaster, Jäthacke und Baumscheren sind vor allem die Rasenmäher für die innovative städtische Grünpflege von großer Bedeutung. Der eben vorstellte Rasion Easy reiht sich zwischen die bereits verfügbaren Modellen Basic und Smart mit elektrischer Höhenverstellung ein und bietet genau die Ausstattung auf die professionelle Anwender nicht verzichten wollen. Für Radantrieb und Messer sind vier Geschwindigkeiten einstellbar. Ein optischer Grassensor regelt die ideale Messergeschwindigkeit für einen effizienten Schnitt.


Wie die Modelle Basic und Smart hat auch der Rasion Easy zwei separate, speziell abgestimmte Motoren für den Messer und Fahrantrieb. Das Mähwerk mit Heckauswurf befüllt durch zwei zueinander laufende Messer den Fangkorb besonders gründlich. Doppelschwenkräder sorgen für Wendigkeit und ermöglichen dadurch komfortables und ermüdungsfreies Arbeiten.


Besonderes Augenmerk hat man auf die Akkus und deren Integration in die Gesamtkonstruktion gelegt. Der Batterie 1500 rückentragbare Akku wird beim Rasion mittels Schnellverschluss einfach aufgesetzt, bleibt aber für die umfangreiche Pellenc Palette universell einsetzbar. Er erreicht beim Mähen eine Laufzeit von zwei bis drei Stunden.
Verfügbar ist der neue Pellenc Rasion Easy ab Frühjahr 2017.

 


Ronald Hrnecek, Geschäftsführer der Fa. Hochfilzer, Importeur von Pellenc in Österreich: „Der starke Trend hin zu Akkugeräten für die professionelle Grünpflege ist ungebrochen. Neben Schutz von Anwendern und Anrainern wird auch die Bedeutung der Wirtschaftlichkeit immer größer. Die breite Palette ermöglicht viele Anwendungsgebiete, wodurch die Batterien noch mehr eingesetzt werden können. Jeder Arbeitstag mit der Batterie macht das System noch wirtschaftlicher!"

 


Fotos ©: Pellenc

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Copyright © 2013 Team EuroKommunal